KontaktImpressumDatenschutz
theater und medien
Theater, UA: Januar 2019, Münchner Kammerspiele, Regie: Ersan Mondtag
Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5 Bild6 Bild7 Bild8
Synopsis

Nach »Der Erbe« hat Olga Bach mit »Dr. Alici« ein weiteres Stück im Auftrag der Münchner Kammerspiele geschrieben. Ersan Mondtag wird die Uraufführung inszenieren. Es geht dabei, ähnlich wie im »Erbe» um eine politische Dystopie, die - so scheint es - nur allzu leicht aus der Hysterie der Gegenwart entstehen kann.

ZEIGENOlga Bach
Geboren 1990 in Berlin. Ab 2009 Hospitanzen bei Jan Pappelbaum und Andreas Kriegenburg. Von 2010 bis 2014 Studium der Philosophie und Deutschen Philologie an der Freien Universität Berlin und der Istanbul Üniversitesi, Türkei. Seit 2014 Studium der Rechtswissenschaft an der Humboldt Universität Berlin. Mit ihrem Stück DIE VERNICHTUNG wurde sie für den Mülheimer Dramatikerpreis 2017 nominiert. In der Umfrage des Magazins Theater Heute wählten die Kritiker sie zur Nachwuchsautorin 2017. Nach DAS ERBE entsteht 2019 mit DR. ALICI ein zweites Auftragswerk für die Münchner Kammerspiele. Für die Regie wird erneut Ersan Mondtag verantwortlich zeichnen.
Neuigkeiten
Presse
Aufführungen

Uraufführung

Januar 2019

Münchner Kammerspiele