KontaktImpressum
theater und medien
Komödie, 4D - 3H, UA: 13.11.2005, Stadttheater Bern, Regie: Thomas Schweigen
Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5 Bild6 Bild7 Bild8
Synopsis

Weihnachten steht vor der Tür, und jedes Jahr ist es das Gleiche. Keiner hat Lust - aber Weihnachten muß sein! Wirklich? Nein! Die Schwestern Bibi und Lilli haben die Nase voll von leeren Konsumritualen und beschließen den aktiven Widerstand. Wenig später versetzen die antikapitalistische Aktivisten  »Rote Kometen« die Stadt in Unruhe. Was ist das für eine Gruppierung, die die Reichen bestiehlt und Geschenke an die Armen verteilt? Auch die Familie Kroll wird nicht verschont. Der Familienkater wird gekidnapped, hohes Lösegeld gezahlt, das Opfer tot in der Badewanne gefunden. Wirklich? Nein! Die weihnachtliche Komödie nimmt ihren Lauf. Sauter und Studlar erklären das heilige Weihnachtsfest zum Schlachtfeld, auf dem sie souverän alle Screwball-Register ziehen.

ZEIGENSauter & Studlar
Andreas Sauter und Bernhard Studlar haben sich während des Studiums an der Berliner UdK kennengelernt und seitdem eine Vielzahl gemeinsamer Theaterstücke zusammen verfaßt. Ihr Theaterstück A. IST EINE ANDERE wurde 2000 mit dem Kleist-Förderpreis ausgezeichnet und mehrfach im In- und Ausland inszeniert. Die kontinuierliche Zusammenarbeit schließt auch gemeinsame Regiearbeiten ein. In der Spielzeit 2009/10 reüssierten sie mit ihren Werken GELD - HER DAMIT und ALLES IN ORDNUNG in Oldenburg und Stuttgart. 2012 produzierten und sendeten DRS und SWR das Sauter & Studlar-Hörspiel DIE WUNDERSAME REISE DES ROMAN HORN. 16 Jahre nach der Uraufführung wird das gemeinsame Erfolgsstück A. IST EINE ANDERE im kommenden Jahr in Istanbul inszeniert.
Neuigkeiten
Presse
Neue Zürcher Zeitung

»Die Weihnachtskomödie ist eine urkomische Farce, die den Mordsspass garantiert.«

Aufführungen

Uraufführung

13.11.2005

Stadttheater Bern

Deutsche Erstaufführung

18.11.2006, Oldenburgisches Staatstheater

Österreichische Erstaufführung

25.11.2006, Voralberger Landestheater

November 2008

Theater Bielefeld